Nr. Bild Bezeichnung Erklärung  
       
Zonenbezeichnungen
2.59.1 Tempo-30-Zone  
2.59.2 Aufhebung Tempo-30-Zone  
2.59.5 Begegnungszone Parkieren nur auf markierten Plätzen
2.59.6 Aufhebung Begegnungszone  
2.59.3 Fussgängerzone Fahrverkehr verboten (allfällige Ausnahmen auf Zusatztafeln);Parkieren nur auf markierten Plätzen
2.59.4 Aufhebung Fussgängerzone  
       
Gefahrensignale
1.01 Rechtskurve  
1.02 Linkskurve  
1.03 Doppelkurve nach rechts beginnend  
1.04 Doppelkurve nach links beginnen  
1.05 Schleudergefahr  
1.06 Unebene Fahrbahn  
1.07 Engpass erschwertes Kreuzen
1.08 Verengung rechts erschwertes Kreuzen
1.09 Verengung links erschwertes Kreuzen
1.10 Gefährliches Gefälle stärkstes Gefälle min. 10%; längerer Bremsweg; rechtzeitig zurückschalten
1.11 Starke Steigung Steigung min. 10%; rechtzeitig zurückschalten
1.12 Rollsplitt Achtung: längerer Bremsweg, Schleudergefahr
1.13 Steinschlag evtl. Steine auf Strasse
1.14 Baustelle langsamer fahren; nicht überholen
1.15 Schranken Vorsignal (Bahnübergang, Flugplatz, Zoll etc.)
1.16 Bahnübergang ohne Schranken Vorsignal (Übergänge mit Blinklicht oder Andreaskreuz)
1.17 Distanzbaken mit 3 Streifen bei Vorsignal vor Bahnübergang, mit 2 Streifen nach einem Drittel der Distanz bis zum Übergang, mit einem Streifen nach weiterem Drittel.
3.22 Andreaskreuz bei Bahnübergang ohne Schranken; mit einem Geleise
3.24 Andreaskreuz bei Bahnübergang ohne Schranken; mit einem Geleise
3.23 Andreaskreuz bei Bahnübergang ohne Schranken; mit mehreren Geleisen
3.25 Andreaskreuz bei Bahnübergang ohne Schranken; mit mehreren Geleisen
3.21 Einfaches Blinklicht "Halt!"
3.20 Wechselblinklicht "Halt!"
1.18 Strassenbahn  
1.22 Fussgängerstreifen Vorsignal für Fussgängerstreifen; beim Fussgängerstreifen steht das Signal "Standort eines Fussgängerstreifens"
1.23 Kinder z.B. vor Schulhäusern; Vorsicht!
1.24 Wildwechsel  
1.25 Tiere auch Pferde etc.
1.26 Gegenverkehr  
1.27 Lichtsignal Vorsignal
1.28 Flugzeuge  
1.29 Seitenwind  
1.30 Andere Gefahren  
1.31 Stau  
1.32 Radfahrer  
       
Vorschriftssignale (Verbots-, Gebotssignale)
2.01 Allgemeines Fahrverbot in beiden Richtungen
2.02 Einfahrt verboten Gegenrichtung gestattet; am anderen Ende der Strasse steht das Signal "Einbahnstrasse"
2.03 Verbot für Motorwagen gilt auch für Motorräder mit Seitenwagen
2.04 Verbot für Motorräder gilt auch für dreirädrige Motorräder; Durchfahrt mit Motorwagen gestattet
2.05 Verbot für Fahrräder und Motorfahrräder Durchfahrt mit Motorrädern und Motorwagen gestattet
2.06 Verbot für Motorfahrräder Durchfahrt mit Fahrrädern, Motorrädern, Motorwagen und Motorfahrrädern mit abgestelltem Motor gestattet
2.07 Verbot für Lastwagen Durchfahrt für Gesellschaftswagen gestattet
2.08 Verbot für Gesellschaftswagen Durchfahrt mit Personenwagen und Lastwagen gestattet; ebenso mit Gesellschaftswagen mit einem Gesamtgewicht < 3.5 t
2.09 Verbot für Anhänger ausgenommen landwirtschaftliche Fahrzeuge und Anhänger, deren Gesamtgewicht die auf einer zusätzlichen Tafel vermerkte Angabe nicht übersteigen
2.09.1 Verbot für Anhänger mit Ausnahme von Sattel- und Einachsanhänger ausgenommen Anhänger, deren Gesamtgewicht die auf einer zusätzlichen Tafel vermerkte Angabe nicht übersteigen
2.10.1 Verbot für Fahrzeuge mit gefährlicher Ladung  
2.11 Verbot für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung  
2.12 Verbot für Tiere  
2.15 Verbot für Fussgänger  
2.15.3 Verbot für fahrzeugähnliche Geräte  
2.15.1 Skifahren verboten  
2.15.2 Schlitteln verboten  
2.13 Verbot für Motorwagen und Motorräder  
2.14 Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder  
2.16 Höchstgewicht  
2.17 Achsdruck  
2.18 Höchstbreite  
2.19 Höchsthöhe  
2.20 Höchstlänge  
2.30 Höchstgeschwindigkeit  
2.53 Ende der Höchstgeschwindigkeit  
2.30.1 Höchstgeschwindigkeit 50 generell  
2.53.1 Ende Höchstgeschwindigkeit 50 generell  
2.31 Mindestgeschwindigkeit diese Geschwindigkeit darf bei normalen Verhältnissen nicht unterschritten werden
2.54 Ende der Mindestgeschwindigkeit  
2.32 Fahrtrichtung rechts vor Signal rechts abbiegen
2.33 Fahrtrichtung links vor Signal links abbiegen
2.34 Hindernis rechts umfahren  
2.35 Hindernis links umfahren  
2.36 Geradeausfahren abbiegen nicht erlaubt
2.37 Rechtsabbiegen  
2.38 Linksabbiegen  
2.39 Rechts- oder Linksabbiegen  
2.40 Geradeaus oder Rechtsabbiegen  
2.41 Geradeaus oder Linksabbiegen  
2.41.1 Kreisverkehrsplatz  
2.42 Abbiegen nach rechts verboten  
2.43 Abbiegen nach links verboten  
2.44 Überholen verboten überholt werden dürfen Fahrzeuge, die nicht schneller als 30 km/h fahren dürfen, motorlose Fahrzeuge und zweirädrige Motorräder. Sicherheitslinien dürfen NIE überfahren werden
2.55 Ende des Überholverbotes  
2.45 Überholen für Lastwagen verboten  
2.56 Ende des Überholverbotes für Lastwagen  
2.58 Freie Fahrt es gelten die allgemeinen Verkehrsregeln; zuvor signalisierte Änderungen gelten nicht mehr
2.46 Wenden verboten  
2.47 Mindestabstand gilt für Motorwagen und Sattelmotorfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht > 3.5 t
2.48 Schneeketten obligatorisch gilt auch für Autos mit Allradantrieb; Spikes genügen nicht
2.57 Ende des Schneeketten-Obligatoriums  
2.49 Halten verboten freiwilliges Halten verboten; Ausnahmen auf Zusatztafeln
2.50 Parkieren verboten kurzes Anhalten gestattet; Ausnahmen auf Zusatztafeln
2.51 Zollhaltestelle verpflichtet zum Halten; evtl. Durchfahrt mit max. 20 km/h
2.52 Polizei verpflichtet zum Halten
2.60 Radweg gilt auch für Motorfahrräder; für andere Fahrzeuge verboten; für Skates etc. erlaubt
2.60.1 Ende des Radweges  
2.61 Fussweg Fussgänger müssen dieses Wege benützen
2.62 Reitweg Reiter (auf oder neben dem Pferd) müssen diese Wege benützen
2.63 Rad- und Fussweg mit getrennten Verkehrsflächen  
2.63.1 Gemeinsamer Rad- und Fussweg  
2.64 Busfahrbahn  
       
Vortrittsignale
3.01 Stopsignal es muss angehalten werden, ausser die Fahrt wird durch einen Polizisten oder eine Ampel freigegeben
3.02 Kein Vortritt die Fahrzeuge auf der anderen Strasse haben Vortritt, ausser die Fahrt wird durch einen Polizisten oder eine Ampel freigegeben
3.03 Hauptstrasse man ist vortrittsberechtigt
3.04 Ende der Hauptstrasse Ende der Vortrittsberechtigung; es gilt Rechtsvortritt
3.05 Verzweigung mit Strasse ohne Vortritt  
3.06 Verzweigung mit Rechtsvortritt  
3.07 Einfahrt von rechts einfahrende Fahrzeuge sind nicht vortrittsberechtigt
3.08 Einfahrt von links einfahrende Fahrzeuge sind nicht vortrittsberechtigt
3.09 Dem Gegenverkehr Vortritt lassen falls gefahrloses Kreuzen mit einspurigen Fahrzeugen möglich ist, muss nicht gewartet werden; auf der Gegenseite steht das Signal "Vortritt vor dem Gegenverkehr"
3.10 Vortritt vor dem Gegenverkehr auf der Gegenseite steht das Signal "Dem Gegenverkehr Vortritt lassen"
       
Hinweissignale
4.01 Autobahn  
4.02 Ende der Autobahn  
4.03 Autostrasse  
4.04 Ende der Autostrasse  
4.05 Bergpoststrasse den Weisungen und Zeichen der Führer von Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs ist Folge zu leisten
4.06 Ende der Bergpoststrasse  
4.07 Tunnel Abblendlichter einschalten; Rückwärtsfahren, Wenden und Überholen von mehrspurigen Fahrzeugen verboten (Ausnahme bei mehrspurigen Fahrstreifen); evtl. zusätzliche Angabe der Länge
4.08 Einbahnstrasse Einfahrt erlaubt; links anhalten und parkieren ist erlaubt; am anderen Ende der Strasse steht das Schild "Einfahrt verboten"; evtl. zusätzliche Angabe, dass mit Gegenverkehr von z.B. Fahrrädern gerechnet werden muss
4.09 Sackgasse nicht durchgehend befahrbare Strasse
4.10 Wasserschutzgebiet  
4.11 Standort eines Fussgängerstreifens  
4.12 Fussgängerunterführung  
4.13 Fussgängerüberführung  
4.14 Spital rücksichtsvoll fahren
4.15 Ausstellplatz langsame Fahrzeuge müssen schnellere vorbeilassen; kein freiwilliges Halten
4.16 Abstellplatz für Pannenfahrzeuge für Nothalte; freiwilliges Halten verboten
4.24 Notfallspur Kieswanne, zum Abbremsen beim Versagen der Bremsen
4.17 Parkieren gestattet  
4.25 Parkplatz mit Anschluss an öffentliches Verkehrsmittel  
4.18 Parkieren mit Parkscheibe  
4.19 Ende des Parkierens mit Parkscheibe  
4.20 Parkieren gegen Gebühr  
4.21 Parkhaus  
4.27 Ortsbeginn auf Hauptstrassen  
4.28 Ortsende auf Hauptstrassen  
4.29 Ortsbeginn auf Nebenstrassen Achtung Rechtsvortritt!
4.30 Ortsende auf Nebenstrassen Achtung Rechtsvortritt!
4.31 Wegweiser zu Autobahnen oder Autostrassen u.U. auch nur grüner Pfeil mit weissem Autobahnsignet
4.32 Wegweiser für Hauptstrassen  
4.33 Wegweiser für Nebenstrassen  
4.35 Wegweiser in Tabellenform  
4.36 Vorwegweiser auf Hauptstrassen  
4.38 Vorwegweiser mit Fahrstreifenaufteilung auf Hauptstrassen  
4.37 Vorwegweiser auf Nebenstrassen  
4.39 Vorwegweiser mit Fahrstreifenaufteilung auf Nebenstrassen  
4.40 Vorwegweiser mit Anzeige von Beschränkungen  
4.41 Einspurtafeln über Fahrstreifen  
4.42 Einspurtafeln über Fahrstreifen  
4.43 Einspurtafel steht neben der Fahrbahn
4.45 Wegweiser für bestimmte Fahrzeugarten  
4.23 Vorwegweiser für bestimmte Fahrzeugarten  
4.46 Wegweiser „Parkplatz“  
4.46.1 Wegweiser „Parkplatz mit Anschluss an öffentliches Verkehrsmittel“  
4.47 Wegweiser „Zeltplatz“  
4.48 Wegweiser „Wohnwagenplatz“  
4.49 Betriebswegweiser  
4.50.1 Wegweiser für Radfahrer  
4.51.1 Wegweiser für Radfahrer  
4.50.3 Wegweiser für Mountainbike-Fahrer  
4.50.4 Route für fahrzeugähnliche Geräte  
4.50.5 Wegweiser in Tabellenform für einen einzigen Adressatenkreis  
4.50.6 Wegweiser in Tabellenform für mehrere Adressatenkreise  
4.51.1 Wegweiser ohne Zielangabe  
4.51.2 Wegweiser ohne Zielangabe  
4.51.3 Bestätigungstafel  
4.51.4 Endtafel  
4.51.1 Wegweiser für Mountainbike-Fahrer  
4.52 Verkehrsführung  
4.54 Vorwegweiser bei Kreisverkehrsplatz  
4.55 Abzweigende Strasse mit Gefahrenstelle oder Verkehrsbeschränkung  
4.53 Vorwegweiser für Umleitung  
4.34 Wegweiser bei Umleitungen  
4.34.1 Wegweiser bei Umleitungen  
4.56 Nummerntafel für Europastrassen  
4.58 Nummerntafel für Autobahnen und Autostrassen  
4.57 Nummerntafeln für Hauptstrassen  
4.59 Nummerntafeln für Anschlüsse auf Autostrassen und Autobahnen
4.59.1 Nummerntafeln für Verzweigungen auf Autostrassen und Autobahnen
4.72 Kilometertafel Stehen auf Autostrassen und Autobahnen
4.73 Hektometertafel Stehen auf Autostrassen und Autobahnen

4.75

Strassenzustand  
4.76 Vororientierung über den Strassenzustand  
4.77 Anzeige der Fahrstreifen  
4.77-1 Anzeige von Fahrstreifen mit Beschränkungen  
4.79 Zeltplatz  
4.80 Wohnwagenplatz  
4.81 Telefon  
4.82 Erste Hilfe  
4.83 Pannenhilfe  
4.84 Tankstelle  
4.85 Hotel / Motel  
4.86 Restaurant  
4.87 Erfrischungen  
4.89 Jugendherberge  
4.88 Informationsstelle  
4.91-a Gottesdienst  
4.92 Feuerlöscher  
4.93 Anzeige der allgemeinen Höchstgeschwindigkeiten  
4.94 Richtung und Entfernung zum nächsten Notausgang  
4.95 Notausgang  
4.90 Radio-Verkehrsinformation  
4.60 Ankündigung des nächsten Anschlusses  
4.61 Vorwegweiser bei Anschlüssen  
4.62 Wegweiser bei Anschlüssen  
4.63 Ausfahrtstafel  
4.66 Verzweigungstafel  
4.67 Erster Vorwegweiser bei Verzweigungen  
4.68 Zweiter Vorwegweiser bei Verzweigungen  
4.69 Einspurtafel über Fahrstreifen auf Autobahnen und Autostrassen  
4.64 Trennungstafel  
4.65 Entfernungstafel  
4.71 Hinweis auf Polizeistützpunkt  
4.70 Hinweis auf Notrufsäulen  
       
Zusatztafeln
4.22 Entfernung und Richtung des Parkplatzes  
5.01 Distanztafel  
5.02 Anzeige von Entfernung und Richtung  
5.03 Streckenlänge  
5.04 Wiederholungstafel Tafel steht nicht zum ersten Mal
5.05 Anfangstafel  
5.06 Endtafel  
5.07 Richtungstafel  
5.09 Richtung der Hauptstrasse Hauptstrasse mit Vortritt; Nebenstrassen „Kein Vortritt“; Nebenstrassen untereinander Rechtsvortritt
5.11 Ausnahmen vom Parkierungsverbot  
5.12 Blinklicht  
5.13 Vereiste Fahrbahn  
5.14 Gehbehinderte  
5.15 Fahrbahnbreite  
5.16 Schiesslärm  
5.17 Übernächste Tankstelle  
5.21 Geltungsbereich das Signal gilt nur für die dargestellte Fahrzeugsart
5.56 Spital mit Notfallstation Spital mit 24-Stunden-Notfallaufnahme
5.57 Notfaltelefon Beim entsprechenden Abstellplatz hat es ein Notfalltelefon
5.58 Feuerlöscher Beim entsprechenden Abstellplatz hat es einen Feuerlöscher
Pannen-Signal   Pannensignal muss auf Motorwagen und über 1 m breiten Dreirädern leicht zugänglich mitgeführt werden
       
Markierungen und Leiteinrichtungen
6.01 Sicherheitslinien einfach oder doppelt; darf nicht überfahren werden (Ausnahme: stehendes Hindernis, welches nicht gleich entfernt werden kann)
6.02-6.03 Leitlinien (gestrichelt) kennzeichnen Strassenmitte; dürfen überfahren werden
6.05 Vorwarnlinien kurze Striche: Ankündigung von Sicherheitslinien
6.04 Doppellinie darf von der gestrichelten Linie her überfahren werden
6.06 Einspurpfeile  
6.07 Abweispfeile  
6.09 Radstreifen  
6.19 Längsstreifen für Fussgänger Fussgänger dürfen nicht behindert werden; Parkverbot
6.17-6.18 Fussgängerstreifen  
6.25 Halteverbotslinie  
6.15-6.16 Randlinien, Führungslinien ausgezogene Linie am Rand der Fahrbahn oder zur Abgrenzung mehrspuriger Fahrbahnen
6.10-6.11-6.12 Haltelinie quer zur Fahrbahn; zeigt, wo angehalten werden muss
6.16 Wartelinie „Haifisch-Zähne“ beim Signal „Kein Vortritt“; bei vortrittsberechtigtem Verkehr muss dort angehalten werden
6.20 Sperrflächen dürfen nicht befahren werden
6.30 Rückstrahler am Fahrbahnrand rechts
6.31 Rückstrahler am Fahrbahnrand links